• Bewerbungstipps für Juristen

    Neues Jahr, neue Herausforderung gesucht? Wenn Sie gerade auf Jobsuche sind, kommt dieser Artikel genau richtig für Sie. Vielleicht sind Sie aber auch unzufrieden in Ihrem derzeitigen Job und daher – undercover – auf der Suche nach einer “neuen Herausforderung”, wie es so schön heißt. Als clevere(r) JuristIn werden Sie nicht lange auf der Suche sein.


    Weiter Lesen
  • Mandanten akquirieren? Mandanten informieren!

    Das Internet ist voll von Leuten, die eine Rechtsberatung benötigen. Machen Sie sie jetzt mit Informationstexten auf Ihre Kanzlei aufmerksam.


    Weiter Lesen
  • 9 Tipps für frischgebackene Anwälte

    Examen bestanden! Und nun? Wenn man das Zweite Staatsexamen über die Bühne gebracht hat, fühlt man sich erstmal wie der König der Welt. Doch auf die Selbstständigkeit wurde man nicht vorbereitet.


    Weiter Lesen

Elektronischer Rechtsverkehr: Der Anwalt weiter in der Sorgfaltspflicht

Mit dem elektronischen Rechtsverkehr auch gegenüber Gerichten und Behörden soll alles einfacher, effektiver, schneller, sicherer – in einem Wort: neu – werden.

Eines bleibt beim Alten: Die anwaltlichen Sorgfaltspflichten gelten unverändert fort.

Das OVG Koblenz (Urteil v. 27.8.2007 – 2 A 10492/07) zieht nun ausdrücklich die Parallele zur Faxübertragung:

weiter lesen kein Kommentar

Bei Telefaxen nie das Sendeprotokoll vergessen

Sicher kennen Sie die Situation: Die Frist ist fast abgelaufen und der Schriftsatz gerade erst fertig geworden. Oft lässt sich die Frist dann nur noch per Fax einhalten.

Geht es mit dem Fax dann aus irgendeinem Grund schief, bleibt noch ein Wiedereinsetzungsantrag. Voraussetzung unter anderem: Die Nichteinhaltung der Frist darf nicht von der Partei bzw. deren Prozessbevollmächtigten verschuldet worden sein.

Der BGH hat nun wieder einmal betont, wie wichtig es in diesem Zusammenhang ist, den ordnungsgemäßen Ausgang eines Faxes anhand des Sendeprotokolls zu überprüfen.

weiter lesen kein Kommentar

Bundesweites Amtliches Anwaltsverzeichnis

Das bundesweite amtliche Anwaltsverzeichnis der Bundesrechtsanwaltskammer ist online.

Das Register ist übrigens nicht dazu bestimmt, dem Rechtsuchenden geeignete Rechtsanwältinnen und Rechtanwälte zu vermitteln. Vielmehr soll das Register Auskunft darüber geben, ob eine Person als Rechtsanwalt zugelassen ist, wo das Büro des Rechtsanwalts liegt und welche Rechtsanwaltskammer für ihn zuständig ist. Trotzdem kann der Eintrag im Anwaltsverzeichnis natürlich das ein oder andere Mal dazu verhelfen, Mandanten zu gewinnen.

weiter lesen kein Kommentar

Wir nehmen Ihre Anrufe in Ihrem Kanzleinamen entgegen!

Wenn Sie bei Gericht, im Mandantengespräch oder einfach bei der konzentrierten Fallarbeit sind, stellen Sie eine Rufumleitung zum Telefondienst von Anwaltssekretariat ein, so können Sie sich ungestört Ihren Aufgaben widmen.

  • ✓ 24h telefonische Erreichbarkeit, an 365 Tagen im Jahr
  • ✓ Anrufannahme, Terminvereinbarung und Online Fax-Service
  • ✓ Muttersprachiges Sekretariat auch in Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch
  • ✓ Kostenfreie Smartphone App für iOS und Android
  • Fordern Sie ein unverbindliches Angebot an und Sie erhalten für Ihren ersten Monat 50 € Startguthaben.

    Jetzt Angebot anfordern und Startguthaben sichern!

    Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.

    Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.*